Demnächst

DSC_0014Liebe KUL-TOUR-Freunde
Am Samstag, 9.12., durften wir mit einem mitreissenden Konzert unser Theaterjahr abschliessen.
Andreas Winkler, Tenor, Nina Ulli, Violine und Edward Rushton am Flügel bezauberten mit Klängen aus Italiens Opernwelt, neapolitanischen Gassenhauern, einem fulminant hingelegten ungarischen Csárdás und Wiener Schmäh.

Wir danken allen Künstlern, die in diesem Jahr bei uns ihr Bestes gegeben und mit grossartigen Auftritten unser Kleintheater zu einer kleinen Weltbühne gemacht haben.

Wir danken unserem treuen Publikum, und wir freuen uns über jeden Gast, der zum ersten Mal über unsere Schwelle tritt.

Wir danken auch unseren Sponsoren, die es uns mit ihrem grosszügigen Beiträgen möglich machen, den Künstlern faire Gagen zu bezahlen ohne in die roten Zahlen zu rutschen. Dadurch ist es uns auch möglich, alle Gewinne, die wir mit unserem Angebot aus Küche und Keller machen, voll umfänglich unserer Stiftung „Pro Latina“ zukommen zu lassen.

Auf unserer jüngsten Inspektionsreise durch Ecuador konnten wir uns versichern, dass das Geld nutzbringend und nachhaltig eingesetzt wird.

Und wir danken unseren lieben Mitwirkenden für ihren unentgeltlichen Einsatz nun schon seit vielen Jahren. Wir sind inzwischen zu einem Team zusammengewachsen, das Ihnen/Euch einen kulinarischen Theaterabend auf hohem Niveau garantiert.

Wir wünschen Ihnen/Euch eine schöne Adventszeit und melden uns schon bald wieder mit der Ankündigung des Referat-Abends mit Michael Wrase und Walter Brehm am
27. Januar.

Elsbeth und Peter