Rodrigo Botter Maio

Samstag, 2. Februar, 18.00 Uhr

Rodrigo Botter MaioAlt- und Sopransax, flute                   zum brasilianischen Menü

mit seinem Trio „dois a um“ ist wieder bei uns zu Gast.
Oliver PelletGitarre
José Luiz Martins, am Flügel

Bereits fünf Jahre ist es her, dass er unser Publikum  mit seinem  einzigartigen
Brasil Jazz begeistert hat. Seither hat er sein Saxophon- und Flötenspiel noch weiter perfektioniert, sodass man ihn heute zu den ersten Latino-Jazzern in Europa zählen darf.

Wie bereits damals kreiert die Theaterküche unter Mitwirkung eines Kenners der brasilianischen Küche ein originales brasilianisches 4-Gang-Menü.

Botter Maio wurde in Brasilien geboren und ist dort aufgewachsen. Seine Ausbildung führte ihn zu den bedeutenden Jazzschulen in den USA und Europa. Seit 1992 lebt Botter Maio in der Schweiz. Er leitet mehrere  unterschiedliche Projekte, die alle den Anspruch an ein hohes musikalisches Niveau erfüllen. Die diversen Projekte erwachsen aus dem Reichtum der brasilianischen Musik, welche in aktueller Form verarbeitet und mit neuen Stilelementen vermischt wird.

Zahlreiche Konzerte führen ihn in verschiedenen Formationen an Festivals und in Jazz-Clubs in  Europa, den USA, Brasilien und Ghana…und ins Vögelinsegg!!

Samstag, 2.Februar 2019, 18.00 Uhr
Hohrüti 1, 9042 Speicher
Reservation: 071 340 09 01 oder info(at)kul-tour.ch
Eintritt inklusive 4-Gang-Menü: Fr. 75.-