Supersiech

Mundart, Folk-Rock, Rumpelmucke

Sie „rumpeln“ (wie sie das selbst nennen) ohne Rücksicht auf Verluste und vermögen dabei zu berühren, seien es zuckende Füsse oder aufmerksame Ohren. Wir hatten die Band vor 2 Jahren bei uns und konnten uns vergewissern, dass nicht nur „gerumpelt“ sondern ein hoch musikalischer, einfühlsamer und leidenschaftlicher Mundartrock gespielt wird. Die Stimme von Dülü Dubach ist einzigartig und geht unter die Haut.

Dülü Dubach                    Vocal, Akkordeon, Banjo
Michael Leuenberger: Bass, Melodica, Perkussion, Vocal
Thomi Christ:                    Flügel, Gitarre, Melodica, Vocal
Tobee Knuechel:            Perkussion, Rumpelmucke

Eine Marke für sich – und wohl die weltweit einzige Band mit poetisch-witzig, erotischkulinarischen Liebesliedern

Ein deliziöses amuse-bouche für alle Freunde der gepflegt poetischen Rumpelmusik

Den vier Musikern, deren Vielseitigkeit den Kritikern oft zu denken gibt, ist ihre pure Spielfreude anzusehen. Die Band trotzt jeglicher Schubladisierung und besticht immer wieder durch ihre „Hundertprozentigkeit“.

Auch wenn Sie als Publikum medial arg überfüttert sind – ein Abend mit Supersiech lohnt sich allemal denn:  wo es rumpelt – da lass deine Seele tanzen….

Wie immer, mit 4-Gang-Menü